Geschichte_1
Geschichte_2
Geschichte_3

So fing alles an


Am 16. 02. 1984 erteilte uns der damalige "Rat des Kreises Riesa" die Gewerbegenehmigung für eine Autolackiererei in der damaligen Industriegemeinde Nünchritz (Etwa 10 km vom heutigen Standort entfernt).
Das war zu DDR-Zeiten ein echtes Novum, da unter der SED-Regierung Privatisierungsbestrebungen eher mit Mißtrauen beobachtet wurden.




Geschichte_4
Geschichte_5
Geschichte_6

Grundstein für eine neue Existenz


Im August 1992 fand die Grundsteinlegung für unseren Neubau im Gewerbegebiet Riesa-Gröba statt. Damit waren die Grundlagen für einen neue, nach modernsten Gesichtspunkten eingerichtete Autolackiererei gegeben. Beengte Verhältnisse und Improvisation gehören ab jetzt der Vergangenheit an.
Die neuen Räumlichkeiten ermöglichen eine Steigerung der Produktivität und des Angebotsspektrum. Desweiteren wurden die Arbeitsverhältnisse, für die nun auf 16 Mann gewachsene Belegschaft, entscheidend verbessert.




Geschichte_7
Geschichte_8

Böse Überraschung am Morgen


Auch das gehört leider zur Realität. Am 17. 06. 1999 wurde in unsere Firmenräume eingebrochen. Zum Glück war außer einem Chaos kein größerer Schaden entstanden.




Geschichte_9
Geschichte_10

Jahrhunderthochwasser 2002 in Sachsen


Nur wenige Meter von unseren Firmengebäuden entfernt machte das Elbhochwasser halt. Nachdem wir uns schon mit Sandsackdämmen auf das Schlimmste vorbereitet hatten wurde zum Glück ein Rückgang des Elbepegels gemeldet. Nach dieser Entwarnung konnte der Geschäftsbetrieb ohne weitere Störungen wieder aufgenommen werden.




Geschichte_14
Geschichte_15
Geschichte_16

Unser 20jähriges Firmenjubiläum


Wurde im März 2004 gebührend mit einer Party und einer Mitternachts-Show gefeiert. Wir möchten uns hiermit noch einmal bei all unseren Gästen bedanken.